Neuerscheinungen von Büchern
werden auf der Internetseite der Donauschwäbische Kulturstiftung laufend vorgestellt

www.kulturstiftung.donauschwaben.net/     unter "Neuerscheinungen" sowie  "Aktuelles" und "Archiv"

 

 

Traumata oder Die verlorene Identität (Teil 2)

Was macht politisch organisierter Massenmord (Krieg) mit den Überlebenden?

Autorin: Rosa Speidel Bereits am 28. Januar 2011 erschien der erste Teil der donauschwäbischen Schriftstellerin (mehr über Rosa Speidel unter http://www.rosaspeidel.de/ ). Dieser erste Teil ist im Archiv unter Traumata oder Die verlorene Identität (Teil 1) abrufbar. Es folgt noch ein dritter Teil.
         
         
         

Drei Wege - ein Ziel - Überleben

Bilder zum Buch Autorin: Barbara Kohout  Barbara Kohout, Zeitzeugin und Jehova-Aussteigerin, Eine Kindheit mit anderen Regeln  

Mara im Kokon

Bilder zum Buch Autorin: Barbara Kohout

 

 
ZWEIHUNDERT JAHRE DONAUSCHWABEN
Kopien aus Buch Autor: Matthias Wolfgang Weiland
erschienen in Augsburg im Jahr 1950

mit freundlicher Genehmigung
des Verlags Johann Wilhem Naumann

 
LEIDENSWEG DER
DEUTSCHEN IM
KOMMUNISTISCHEN
JUGOSLAWIEN
Kopien aus  Buch

Band  I

Band  II

Band III

Band IV

Verfaßt vom Arbeitskreis Dokumentation
in der Donauschwäbischen Kulturstiftung, München und im Bundesverband der Landsmannschaft der Donauschwaben
mit freundlicher Genehmigung
der Herausgeber: Donauschwäbische Kulturstiftung
- Stiftung des privaten Rechts -, München

München/Sindelfingen, 3. Auflage 1997